Ausflug in die Nordvogesen – L ´Atelier du Sommelier

Quelle: Astrid Karger
Wo die Chinesen essen
16. April 2015
Frühling mit frischen Kräutern
21. April 2015
Alle zeigen

Ausflug in die Nordvogesen – L ´Atelier du Sommelier

Heute fuhr ich mal wieder über die ehemalige Grenze: in die Nordvogesen. Im L `Atelier du Sommelier fand ich neues vor: das Restaurant wurde total renoviert, ein Glasboden mit Blick in den Weinkeller wurde eingerichtet

Das Haus präsentiert sich zeitgemäß mit toller Küche und außergewöhnlichen Weinen! Der Küchenchef heißt jetzt Alfred Melchior, mit französisch-italienischen Wurzeln. So interpretiert er auch seine Küche! Er lernte 1979 im Haus und wollte vor ein paar Monaten hierher zurück kommen! In zahlreichen großen Häusern arbeitete er und bringt eine Menge Wissen & Kreativität mit! Er kocht eine regionale, hoch ambitionierte Küche, die keine Wünsche offen lässt…

Stéphane Knecht heißt hier der Chef! Sein Konzept: ein genussvolles Essen mit oft unbekannten, aber herausragenden Weinen zu kombinieren. Und alle Weinliebhaber haben hier die Chance auch noch Wein zu kaufen. Gegen einen kleinen Aufpreis, meist sind es 10 Prozent, manchmal sogar noch etwas weniger zum Einkaufspreis, können Sie sich die Kisten in den Kofferraum laden.

Für den Besitzer ist es eine Philosophie: Wein ist eine Lebensart für ihn, doch es ist ihm ein Anliegen essen und trinken zu teilen. Stéphane Knecht wird revolutionär: „Früher konnten nur bestimmte Leute Tennis oder Golf spielen, es gingen auch nur reiche Leute gut essen.
Ich will hier Lebenskultur teilen, Esskultur, Weinkultur in lockerer Stimmung und du weißt Rolf, mit viel lachen. Aber mit Kultur und guten Produkten.“

Ja, weiß ich! So ist es hier und deshalb komme ich immer wieder gerne vorbei!
Knecht meint, er verkauft keinen Alkohol, er verkauft Kultur! Es ist Kulturgut, „ nouriture spirituel“ sagt er, Nahrung für den Kopf! Damit der nicht austrocknet. Und Recht hat er!

Er wollte immer ein Spitzenlokal, aber für alle! Das hat er geschafft! Woher stammt die Kultur ein Restaurant zu eröffnen? Es ist eine Geschichte aus der Französischen Revolution. Als der König weg war, eröffneten seine Köche Restaurants für die Bürger. Mitten in Paris!

Im neunten Jahr präsentiert sich das Haus mit dem schönen Blick auf die Vogesen in bester Verfassung! Auch die Terrasse wurde erneuert, der Sommer kann kommen….

L `Atelier du Sommelier
35, Rue des Acacias
67110 Niederbronn-les-Bains, Frankreich
+33 3 88 09 06 25
www.atelierdusommelier.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.